Kostentreiber in Unternehmen

Psychische Belastungen können mehrere Auswirkungen im Unternehmen nach sich ziehen - einige der wichtigsten sind hier aufgeführt. Entscheidend ist hierbei nicht die exakte Höhe oder Art der Berechnung sondern die Größenordnung  (Zahlen können je nach Quelle variieren).  Nicht immer können Gründe exakt erfasst oder zugeordnet  werden. 

Wichtige Stellhebel sind:

Demotivation250 Mrd. €/Deutschland. 10.000€/MA
PräsentismusProduktivitätsverlust x 3 iVgl. zu "Kranksein"
Absentismus1.200€/MA p.a.
Allgemein: Krankenstand        3,8% = 9,5 Fehltage/Arbeitnehmer (2014)
Allgemein: Fluktuationbis ca. 10%


Fehlendes Engagement am Arbeitsplatz:

Kosten entstehen den Unternehmen … durch schwache Mitarbeiterbindung, Fluktuation, hohe Fehlzeiten und niedrige Produktivität. So weisen Beschäftigte ohne emotionale Bindung 3,5 Fehltage mehr auf als emotional hoch gebundene Mitarbeiter. Einem Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitern entstehen auf diese Weise jährliche Mehrkosten von etwa 307.000 Euro. Die volkswirtschaftlichen Kosten belaufen sich …  auf eine Summe von bis zu 118 Milliarden Euro pro Jahr (Quelle: Gallup Studie 2013).

 

Symptome der inneren Kündigung:

Bevor sich die betriebswirtschaftlichen und persönlichen Auswirkungen manifestieren, deuten sie sich durch eine Häufung bestimmter Symptome an. Im einzelnen sind betriebswirtschaftliche Symptome oder Indikatoren:

  • Zunahme von Fehlzeit, Krankenstand, Fluktuation, Produktions-Ausschuss, Bearbeitungszeit, Beschwerden und Kundenreklamation
  • Absinken von Produktivitätszahlen, Qualitätsniveau, Verbesserungsvorschlägen.

Sind Sie an unserem Angebot interessiert?